Liebe Leserin, lieber Leser,

nachdem ich meine Strategieberater-Ausbildung gemacht hatte wurde ich von befreundeten Unternehmern immer wieder gefragt, ob ich nicht mal auf ihre Strategie schauen könnte.

Sie wollten ein System, mit dem sie automatisch viel mehr von ihren Wunschkunden anziehen. Sie wollten weniger Quälgeister als Kunden. Sie wollten der Leuchtturm ihrer Branche werden. Und vor allem wollten sie weniger Vertriebsaufwand betreiben.

Dieses System gibt es heute. Ich habe es über die letzten Jahre entwickelt und in der Praxis getestet.

Mir ist es ein Anliegen, dass so viele Unternehmer wie möglich dieses System anwenden, damit sie sich von ihrem Wettbewerb befreien und dadurch in ihrem Unternehmen wahrhaft frei werden.

Dein Nutzen ist einzigartig. Du bekommst:

  1. Die wichtigsten Grundlagen, um Dich von Deinem Wettbewerb abzuheben
  2. Das Erfolgssystem für Firmeninhaber: mehr Wunschkunden, weniger Quälgeister
  3. Die Arbeit mit Wunschkunden: Mehr Marge pro Auftrag, weniger Rabatte und Nachlass
  4. Wie Du Deine Wunschkunden findest: anderes Marketing bringt bessere Ergebnisse
  5. Ein System für dauerhaften Kundenzulauf

 

 

Skeptisch? Vielleicht fragst Du Dich:

Ich soll lernen, mein Unternehmen als Wunschkundenmagnet zu positionieren und meinen Wettbewerb hinter mir zu lassen? So dass ich ordentliches Geld bekomme für meine gute Leistung, aus der Masse der Anbieter herausrage und zum Leuchtturm meiner Branche werde? Geht das wirklich?

Ja, das ist möglich! Mit dem richtigen System ist es nicht nur möglich, es lässt sich nicht vermeiden! Mit der WunschkundenFormel kannst Du Aufträge gegen den Wettbewerb gewinnen und die Kunden kommen auf Dich zu. Die Kunden haben Wertschätzung für Deine Leistung und sie verstehen, dass Deine Lösung die am besten geeignete ist.

Kennst Du das:

Du arbeitest pausenlos, manchmal mehr als 60 Stunden die Woche, um immer genügend Kundengespräche zu bekommen. Aber da ist der Wettbewerb. Und begrenzter Akquise-Erfolg. Du musst die Kunden aufwändig suchen, nur um dann oftmals festzustellen, dass die Kunden nicht zu Dir und Deinem Unternehmen passen.

Du hast viele gute Leistungen, aber kein glasklares Profil, bei dem die Kunden sofort den Vorteil erkennen. Deine Positionierung ist nicht klar. Du stocherst überall und nirgends herum. Die Kunden kommen nicht von alleine. Um Kunden zu bekommen, hast Du alles mögliche schon mal probiert: Facebook-Anzeigen, Google-AdWords, Netzwerk-Veranstaltungen, SEO und Anzeigen in der regionalen Presse.

Wie erreichst Du, dass Du Dich von Deinem Wettbewerb befreist und wahrhaft frei wirst?

Dazu musst Du nur die Schritte der WunschkundenFormel kennen. Das ist die Grundlage, um die Systeme zu schaffen und Dein Unternehmen ganz nach vorne zu bringen. Und die Basis, um wirklich frei zu leben. Lerne die Prinzipien kennen, die Dir mehr Marge pro Auftrag bringen, mehr Wunschkunden und weniger Quälgeister.

Ich weiß selbst wie es ist, tagein und tagaus dafür sorgen zu müssen, dass genug Aufträge da sind, um alle Rechnungen bezahlen zu können. Und damit ausreichend Arbeit für die Mannschaft da ist. Denn ich habe selbst 20 Jahre lang ein Unternehmen mit 20 Mitarbeitern gehabt.

Oft genug bin ich nachts wach geworden, wenn zu wenig Aufträge da waren. Immer wieder musste ich mit einem hohen Vertriebsaufwand neue Aufträge ranholen.

Aber dann habe ich meine Strategieberater-Ausbildung gemacht und dadurch verstanden wie wichtig es ist, einen genauen Plan zu haben

Du denkst vielleicht: O.K. Oliver, aber wer sagt mir, dass ich es schaffe?

Gute Frage. Ich bin mir deshalb so sicher, weil meine Kunden immer wieder Erfolge mit ihrer neuen Positionierung erreichen.

Mit Lieblingskunden arbeiten

Die Strategie-Arbeit mit Oliver Bornemann hat mein Denken über mein Unternehmen völlig verändert. Und entgegen meiner Befürchtungen hat es nicht mal weh getan – im Gegenteil: Früher war ich total produktorientiert, und mir war egal, ob es dem Kunden gefällt.

Heute sitze ich sinnbildlich auf der anderen Seite des Schreibtisches und versuche mich in den Kopf meiner Lieblingskunden zu versetzen. Ich mache so nur noch Produkte für meine Lieblingskunden. Das macht mir viel mehr Spaß und ist unter dem Strich auch wirtschaftlich erfolgreicher.

Marco Böhme, Unternehmer, Göttingen

30.000 Euro Fragen

Oliver hat das seltene Talent, die richtigen Fragen im richtigen Moment zu stellen. Insbesondere, wenn ich mich in der Sackgasse fühle und den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe. Dann kommt Oliver mit einer Frage daher, die mir eine völlig neue Perspektive aufzeigt. Ich nenne das die 30.000 Euro-Fragen. Denn deren Wert ist so unermesslich groß, dass man den wirklichen Wert erst später in der Umsetzung begreift.

Olaf Ringeisen, Unternehmer, Northeim

Den inneren Schatz heben

Als Coach weiß ich, wie wertvoll der Blick von außen ist. In der Arbeit mit Oliver habe ich Klarheit für meine zukünftige Ausrichtung und Positionierung erlangt. Wie bei einem Leuchtturm kann ich nun meine Ziele ansteuern. Alles war bereits tief in mir drin vorhanden. Oliver hat mir dabei geholfen, die eine oder andere Hürde zu überwinden und meinen inneren Schatz zu heben.

Maximilian Freiherr von Düring, Vorträge I Seminare I Coaching, Göttingen

 

Lerne im Kompaktworkshop die Wege kennen, die Dein Unternehmen von Deinem Wettbewerb abheben und die Dir Wunschkunden bringen, die Deine Arbeit wertschätzen:

  • arbeiten mit Wunschkunden
  • deutlich weniger Quälgeister als Kunden
  • die Erfahrung von anderen meiner Kunden zeigt, dass die Marge höher ist
  • und dass die Preise nicht mehr so häufig verhandelt werden
  • im Ergebnis bedeutet das deutlich mehr Gewinn am Ende des Jahres
  • ich habe einen Kunden, der sonst mit seiner GmbH immer zwischen 5000 Euro Verlust und 10000 Euro Gewinn gemacht hat. Jetzt, 18 Monate später, läuft er auf 80.000 Euro Gewinn zu. Und das bei einem Umsatz von knapp über einer halben Million Euro und einem guten Geschäftsführergehalt
  • ganz nebenbei haben meine Kunden auch viel mehr Spaß an den Geschäften mit ihren Lieblingskunden. Das ist, als ob man mit Freunden an der Bar steht. Das fühlt sich gar nicht wie Arbeit an.
  • und noch etwas richtig Tolles: die Kunden helfen einem dabei, das eigene Angebot zu verbessern. Sie helfen einem dabei, neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die genau auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

Meine Kunden bestätigen, dass sie ohne die WunschkundenFormel weiterhin viel mehr um Aufträge hätten kämpfen müssen. Sie wären viel öfter frustriert gewesen und hätten deutlich weniger Freude bei der Arbeit gehabt. Viele sagen auch, dass ihr Stresspegel deutlich gesunken ist.

Das sind die Inhalte der WunschkundenFormel

Im Kompaktworkshop „Mit Wunschkunden mehr Gewinn machen“ lernst Du Maßnahmen kennen, Dein Unternehmen zu positionieren und vom Wettbewerb abzuheben. Du erfährst, wie Du Schritt für Schritt Klarheit über Deine Zielgruppe, Deine Wunschkunden, Deine Positionierung, Deine Differenzierung und Dein Marketing bekommst.

Die 5 Schritte zu Deinen Wunschkunden

  1. Den idealen Wunschkunden beschreiben
  2. Probleme, Wünsche und Ziele Deiner Wunschkunden
  3. Deine Alleinstellung
  4. Die ideale Lösung
  5. Die richtigen Botschaften

Quälgeister als Kunden führen häufig dazu, dass das Unternehmen am Ende des Jahres nicht den gewünschten Gewinn macht. Ärgerlich ist auch, wenn Wettbewerber den Auftrag bekommen, obwohl sie eine schlechtere Leistung anbieten.

Dabei hat jeder Firmeninhaber Wunschkunden in seinem Kundenkreis, mit denen er gerne Geschäfte macht. Mit diesen Kunden werden ordentliche Gewinne erzielt und die Projekte laufen reibungslos.

Warum also nicht viel mehr dieser Kunden bekommen?

Lerne deshalb ein erprobtes System kennen, mit dem Du

  • ganz einfach erkennst, ob ein Wunschkunde vor Dir sitzt, für den Du gerne arbeiten möchtest
  • klar Deine Vorteile und Alleinstellung kommunizieren kannst
  • durch die richtigen Botschaften in Deinem Marketing mehr und mehr Deine Wunschkunden anziehest.

Preis: 25,00 Euro zzgl. ges. MwSt. 

Inklusive Snacks und Getränke.